Der Bundesverband Theater in Schulen startet ab sofort eine Kampagne mit dem Titel „Das Beste am Schultheater …“. Jeden Monat gibt es 100 Euro zu gewinnen!
Wir rufen alle Schultheatergruppen in der Bundesrepublik auf, einen ca. 30 Sekunden langen Videoclip zum Thema „Das Beste am Schultheater ist …“ zu produzieren. Dieser Videoclip soll einen liebevoll augenzwinkernden Blick auf das Schultheater werfen.
Näheres dazu:
Beispiel für einen Clip:

 

Sowohl Schule als auch Theater stehen vor der Herausforderung, einer sich rasant verändernden Gesellschaft gerecht zu werden. Beide müssen auf politische, ökonomische, soziale und kulturelle Entwicklungen, aktuell u.a. auf demografischen Wandel, Zuwanderung, Urbanisierung, neue digitale Kommunikationswege reagieren. Schule und Theater sollten sich trotz unterschiedlicher Aufträge und Arbeitskontexte enger verbinden und dabei Differenzen und systemische Umbrüche produktiv machen: Perspektivenwechsel, Heterogenität, Interdisziplinarität, Spielräume in den Systemen als Chance ergreifen!

 

Näheres zur Qualitätsoffensive des BVTS:
Theater muss Schule machen