Fremd bin ich ein­ge­zo­gen … Hei­mat­ge­schich­ten aus Kreuz­berg

am 28. und 29. Okto­ber um jeweils 19.00 Uhr in der AULA des Her­mann-Hes­se-Gym­na­si­ums.

Die Schüler*innen des Thea­ter­kur­ses (3. Semes­ter) haben gemein­sam mit den Schüler*innen des Film­kur­ses sowie der zwei Musik­ensem­ble­kur­se (1. Semes­ter) eine Col­la­ge erar­bei­tet, in der sie sich auf künst­le­ri­scher Ebe­ne mit ihrem Hei­mat­be­griff aus­ein­an­der­set­zen. Sta­tio­nen der Spu­ren­su­che bil­det dabei Schu­berts „Win­ter­rei­se“.

Ent­stan­den sind sehr berüh­ren­de Sze­nen, in denen die Schüler*innen über sich nach­den­ken, von sich erzäh­len und Fra­gen an die Zukunft stel­len.

Wir freu­en uns über euer Kom­men!

Sabi­ne Karl, Danie­la Nick­lisch und Nina Krus­ka

Fremd bin ich ein­ge­zo­gen

Teilen