Digitalität und Partizipation im Theater

mit und von Kindern

1. und 2. Oktober 2021

Digi­ta­le Trans­for­ma­ti­ons­pro­zes­se prä­gen unse­ren All­tag und betref­fen auch die Fra­ge, wie wir in Zukunft gemein­sam Thea­ter spie­len wer­den. Um das Poten­zi­al die­ser Pro­zes­se für die Thea­ter­ar­beit nutz­bar zu machen, müssen wir uns sel­ber und die Kin­der, mit denen wir arbei­ten, ermäch­ti­gen, lust­voll und spie­le­risch die viel­fäl­ti­gen digi­ta­len Mög­lich­kei­ten aus­zu­lo­ten.
CLICK.CLICK.PLAY! will dazu anre­gen und ermu­ti­gen den Umgang mit Thea­ter­spiel in einer post­di­gi­ta­len Gesell­schaft zu erfor­schen. Die zwei­tä­gi­ge digi­ta­le Fach­ta­gung rich­tet sich an Theaterpädagog*innen und Lehrer*innen und lädt ein, sich neue Per­spek­ti­ven auf die Mög­lich­kei­ten der Ein­be­zie­hung des digi­ta­len Raums in die Thea­ter­ar­beit mit Kin­dern zu erschlie­ßen.

Pro­gramm:

Click.Click.Play! Pro­gramm und Anmel­dung